HHier oder in das Video klicken um die Seite zu betreten

Lackieranlage, Spritzkabine

 

Blowtherm ist vor 45 Jahren als Unternehmen für die Entwicklung von Heizungs- und Lüftungstechnologie in Padova (Italien) gegründet worden.

 

Inzwischen hat sich  Blowtherm zum Marktführer auf dem Gebiet der Spritz- und Trocknungskabinen für die Fahrzeugreparaturlackierung entwickelt.    

 

Jährlich werden ca. 1500 Anlagen in über 60 Länder ausgeliefert. Namhafte deutsche Anlagenhersteller haben in der Vergangenheit auf Anlagenkomponenten aus dem Hause Blowtherm zurückgegriffen.         

 

Blowtherm – Lackierkabinen besitzen die Zulassung der wichtigsten KFZ - Hersteller: Daimler-Chrysler, Ford, General Motors, Opel, Citroen, Honda, Skoda, Daewoo und andere.       

 

Blowtherm arbeitet stets mit den wichtigsten Lackherstellern zusammen, damit die Kabinentechnik fortlaufend verbessert und auf neue Anforderungen angepasst werden kann. So können Sie darauf vertrauen, dass Blowtherm – Spritzkabinen stets auf dem neusten Stand der Technik sind.

Der Kauf einer Lackieranlage ist Vertrauenssache, da die Lackierkabine wohl die wichtigste und teuerste Anschaffung in einer Lackiererei ist. Auf den ersten Blick sehen alle Lackieranlagen sehr ähnlich aus. Doch ob eine Lackierkabine über viele Jahre, auch unter harten Einsatzbedingungen, zuverlässig funktioniert und Ihnen die Herstellung einer einwandfreien Lackierung ermöglicht, hängt entscheidend von derinstallierten Technik ab. Diese technische Ausstattung ist für den Lackierer oft nicht sichtbar, da sie z.B. im Lüftungsgerät oder in der Filterdecke „versteckt“ ist.           

Nutzen Sie die umfassende Beratung von Blowtherm. Gerne erklären wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Lackieranlage achten sollten und geben Ihnen ehrliche Auskunft über die in Blowtherm Lackierkabinen eingesetzte Technik.

Lackierkabine, Lackieranlage, Spritzkabine